Farbe

 

Farbe ist ein wichtiger Faktor bei der Wahrnehmung unserer gesamten Umwelt. Sie ist zugleich Qualitätsmerkmal, Stimmungsbarometer und Impulsgeber und hat einen nicht zu unterschätzenden Einfluss auf unser Verhalten und Befinden. Wie wir auf Farben reagieren und wie wir uns von einer Farbstimmung beeinflussen lassen, kann nicht einfach unter dem streitbaren Thema Geschmack abgehandelt werden. Hinter dem subjektiven Empfinden verstecken sich häufig neutrale Prozesse.

 

So wirken zum Beispiel Farbsituationen als besonders angenehm, wenn sich Erregung und Entspannung in einem ausgewogenen Verhältnis befinden. Farbräume, die in einem harmonischen, nur wenig akzentuierten Spektrum angesiedelt sind, fördern die Motivation und Leistungsfähigkeit. Dieses Potential der Farbenwelt gilt es zu nutzen und in der Büroarbeitswelt anzuwenden.

 

Die hohe Wirksamkeit der Farbgestaltung im Raum kommt dabei nahezu ohne Mehrkosten aus. Ob der Maler weiß oder farbig streicht macht wenig bis keinen Unterschied im Preis. Viele Farbmöglichkeiten bei den Möbelherstellern sind preisneutral. Sie haben hier also ein hocheffizientes Werkzeug zur Mitarbeitermotivation und –bindung in der Hand.

 

Beispiele, wie ein Raum durch unterschiedliche Farbgebung anders wirken kann: